Produktmanagement für unsere „Mobile App“

Alex ist Produktmanager für die Mobile App von Breuninger und verantwortlich für das Look & Feel, die Usability, die Entwicklung neuer Features sowie die strategische Ausrichtung der App. Im Interview erzählt Alex von seiner Arbeit als Product Manager im Breuninger Digital Team.

Alex, du bist als Produktmanager verantwortlich für die Breuninger App. Beschreibe mal deinen Job in 3 Sätzen.

Ich bin für die strategische und operative Weiterentwicklung der Breuninger App verantwortlich. Das heißt, ich arbeite mit verschiedenen Stakeholdern an bestehenden Features und neuen Konzepten für die App. Zusätzlich kümmere ich mich um den laufenden Betrieb und aktuelle Inhalte für unsere User.

Wie bist du zu Breuninger gekommen?

Nach einigen Jahren als Software Entwickler bzw. Produktmanager in einem Start-Up in Stuttgart war ich bei AutoScout24 in München als Product Owner für einen Teilbereich der Plattform verantwortlich und habe dann im Bereich DBMC die Breuninger App als Produktmanager übernommen.

Wie sieht Dein Arbeitsalltag aus?

Ich schaue mir jeden Tag die Zahlen aus unseren Analytics Tools an und wie wir zum Plan stehen. Je nach Bedarf spreche ich dann mit der Entwicklung über den Fortschritt der aktuelle bearbeiteten Tickets oder kümmere mich um Themen die noch weiter in der Zukunft liegen und in Planung sind. Die Aufgaben eines PMs sind sehr breit gefächert und kein Tag ist wie der andere.

Welche Tools verwendest du?

JIRA und Confluence für die Planung und Steuerung der Entwicklung, InVision im Design Prozess, Trello für die (Selbst)Organisation und Rocket.Chat für alles andere 😉

Welche Schnittstellen hast du?

Ich stimme mich mit meinen PM Kollegen regelmäßig ab, was in deren Bereichen vorgeht, spreche mit Kollegen aus unseren Häusern – besonders dem Kundenservice und den Kassen – und bin auch in regelmäßigem Austausch mit dem Multichannel Services Team.

Die Breuninger Mobile App steht für was?

#shopping #inspiration #service

Was fasziniert dich am Thema Mobile?

Nachdem bisher überwiegend Services und Produkte aus dem Desktop-Web auf Smartphones ‚portiert‘ wurden, bin ich gespannt, was es in Zukunft an echten mobile-first und mobile-only Services auf der Welt geben wird.

Wo geht die Reise im Bereich der Mobile App für Breuninger hin?

Die App soll noch mehr Inspiration bieten, in die Breuninger Welt einzutauchen – sei es im Online-Shop oder in einem unserer Häuser.