Loading...
Presse 2017-11-03T15:59:09+00:00

BREUNINGER DIGITAL IN DER PRESSE

Nachhaltigkeit im E-Commerce

Marketing Börse: Deutscher Content Marketing Preis 2017 (Oktober 2017)

[…] In diesem Jahr wurde im Rahmen der Content World 2017 zum dritten Mal der Deutsche Content Marketing Preis verliehen. Die Gewinner des Abends waren die Kampagnen „Dokumentenfrust in deutschen Büros“ der KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH, „Farbenfreunde“ von Alpina Farben, „ANTARCTICA #NoPlanetB“ der tado GmbH, „Women in Business“ der E. Breuninger GmbH & Co. und „Sprechstunde 2.0“ der Klinikum Dortmunds gGmbH. […]

Zum Artikel
Nachhaltigkeit im E-Commerce

iBusiness: Diese Branchen dominieren den E-Commerce 2017 (Oktober 2017)

Welche Produktsegmente haben welche Umsatzanteile im deutschen Onlinehandel? Eine iBusiness-Auswertung zeigt: Vor allem drei Branchen dominieren die Top-1.000-Onlineshops und machen mehr als zwei Drittel des Gesamtumsatzes. […]

Zum Artikel
Nachhaltigkeit im E-Commerce

NeoCom Pressemitteilung: Breuninger erhält Branchenpreis „NEO Excellence in Multichannel“ (Oktober 2017)

Auf der NEOCOM wurden am gestrigen Abend die renommierten NEO-Branchenpreise für den digitalen Handel verliehen. Mit dem Preis „NEO Excellence in Multichannel“ zeichnete die Jury das Handelshaus Breuninger aus. […]

Zum Artikel
Nachhaltigkeit im E-Commerce

etailment: Verpackung – Vom Stiefkind zur Visitenkarte (August 2017)

[…] Der Modehändler Breuninger zeigt beispielsweise mit seinen schmucken orangen Lieferungen mit dem großen „B“, dass auch ein stationär geprägter Händler ein wertiges „Auspackerlebnis“ bieten kann. Das reicht dort bis zu der in Seide eingeschlagen Ware. Da macht das Auspacken Vergnügen. Das kann auch die Wiederkaufrate erhöhen. […]

Zum Artikel
Nachhaltigkeit im E-Commerce

Computerwoche: Wie Breuninger das Risiko der IT-Änderungen mindert (August 2017)

Veränderungen an der IT-Infrastruktur sind stets ein Wagnis. Doch standardisierte Change-Management-Prozesse und deren digitale Abbildung in einer Service-Management-Lösung sind selten; das gilt vor allem für den Mittelstand. Eine der raren Ausnahmen bildet das Multichannel-Retail-Unternehmen Breuninger. […]

Zum Artikel
Trickfilm-Festival bewegt Breuninger-Plakat

Stuttgarter Zeitung: Künstler bewegen Breuninger-Plakat (April 2017)

Am Marktplatz kommt Augmented-Reality-Technologie im großen Stil zum Einsatz. Bis zu 70 000 Augenpaare am Tag sollen das Werk an der Breuninger-Fassade bestaunen können. S-Mitte – Wo sonst vor allem Mode zu sehen ist, schwimmt heute ein Piratenschiff. Seit Mitte der Woche hängt beim Breuninger anlässlich des Internationalen Trickfilm-Festivals Stuttgart (ITFS) ein riesiges Plakat, das ein Geheimnis birgt: Wer sein Smartphone zückt, kann hier via Augmented Reality Bewegtbild am Display erleben, wenn vorher eine entsprechende App heruntergeladen wurde. […]

Zum Artikel
Team Kundenservice

Handelsjournal: Flächenpotenzial (Februar 2017)

[…] Der Stuttgarter Flagship-Store von Breuninger zählt mit seinen 35 000 Quadratmetern Verkaufsfläche zu den größten Warenhäusern Deutschlands. Verglichen damit, war der Bereich für den Kundenservice mit rund 100 Quadratmetern bislang ziemlich klein, und die „Click & Collect“-­Abholstation lag unscheinbar irgendwo mitten im großen Ganzen. Da beides zusammengehört und neue Komponenten hinzukamen, wurde im Rahmen eines Umbaus, für den Dittel Architekten aus Stuttgart verantwortlich zeichnen, alles an einer Stelle gebündelt und auf die etwa dreifache Fläche vergrößert. […]

Zum Artikel
Highlights aus der Digitalbranche

Ideenwerk BW: Im Tomorrow Ländle wird Breuninger digital (Februar 2017)

Beim Innovationstreff Tomorrow Ländle in Stuttgart haben Online-Experten einen Einblick in die sich schnell verändernde Welt des Handels gegeben. Auch ein Traditionshaus wie Breuninger muss nun seine Strategie ständig aktualisieren. […]

Zum Artikel
Digitales Erweckungserlebnis bei Breuninger

Location Insider: Breuninger baut digitale Services aus (Januar 2017)

[…] Noch mehr Digitalisierung: Breuninger, Handelskette im Segment Fashion und Lifestyle bietet in seinem Düsseldorfer Haus eine ganze Reihe von neuen digitalen Services. […]

Zum Artikel
Omnichannel Team

Kassenzone: Pure Play vs. Omnichannel (Januar 2017)

[…] Ich würde sehr gerne mal über erfolgreiche Omni- und Multichanncel Modelle schreiben, aber davon gibt es nicht sehr viele, egal, mit welcher Software sie umgesetzt wurden. Meine Große Hoffnung liegt nun auf Breuninger, die in dem Bereich scheinbar einen sehr guten Job machen und für ihre Kunden sinnvolle Lösungen anbieten können. […]

Zum Artikel
Vite Envogue wächst

Exciting Commerce: Der Fall Breuninger auf der anderen Seite der Gleise (August 2016)

[…] Das bringt einen zu einem (Online-)Phänomen wie Breuninger, die von Rekordumsatz zu Rekordumsatz eilen und 2015 die Gesamtumsätze von 706 Mio. Euro (2014) auf 756 Mio. Euro gesteigert haben. Die Branche munkelt, dass Breuninger auch online extrem gut vorankommt und mittlerweile Online-Umsätze im dreistelligen Millionenbereich erzielt. […]

Zum Artikel
Breuninger lockt Pokemon-Go-Spieler

Location Insider: Breuninger lockt Pokémon-Go-Spieler mit Gutscheinen (August 2016)

Monster in Mode: Der Modehändler Breuninger nutzt den Pokémon-Hype, um junge Spieler in seine Kaufhäuser zu locken. Spieler, die in den den Filialen einen Screenshot von den Monsterchen machen, erhalten einen 10-Euro-Gutschein für die Junge-Mode-Abteilung „Subway“. Auch viele der so genannten Pokéstops, in denen die Spieler virtuelle Gimmicks kaufen können, befänden sich in der Nähe der Kaufhäuser. […]

Zum Artikel
Breuninger lockt Pokemon-Go-Spieler

Textilwirtschaft: Kunden-WLAN kommt in Mode (August 2016)

[…]Der Modehaus-Filialist Breuninger, der im Herbst vergangenen Jahres alle elf Häuser mit WLAN-Hotspots ausgestattet hat, verzeichnet in den größeren Häusern wöchentlich eine mittlere vierstellige Anzahl von Zugriffen auf das Kunden-Wifi.  […]

Zum Artikel
Breuninger lockt Pokemon-Go-Spieler

Handelsblatt: „Ich bin ein großer Freund von Angriff“ (August 2016)

[…] Die Kaufhauskette Breuninger will in weitere Großstädte vorstoßen. Firmenchef Willy Oergel spricht im Interview über Pläne für München und Hamburg, sein Umsatzplus, Rabattschlachten sowie den Kampf gegen Online-Händler. […]

Zum Artikel
Future Store Challenge

EHI Retail Technology: „Future Store Challenge“: Digitale Zukunft gestalten (Juli 2016)

[…] Ins Leben gerufen wurde die „Open Innovation Challenge“ von Agorize, einer Online-Plattform für nationale und internationale Wettbewerbe. Das Motto: „Future Store — Building a better Shopping Experience“. Nach mehreren Auswahlstufen präsentierten die Finalisten Ende Juni im Rahmen der Abschlussveranstaltung beim Co-Organisator „Defacto X“ in Erlangen ihre Konzepte und stellten sich den Fragen der Jury. Neben dem Modeunternehmen Breuninger als Hauptsponsor und Jurymitglied unterstützte u. a. der Modeanbieter Adler das Projekt und stellte ebenfalls Vertreter für die Jury. […]

Zum Artikel
Future Store Challenge

Location Insider: Digitales Erweckungserlebnis bei Breuninger (Juni 2016)

[…] Was nun folgt, ist mein digitales Erweckungserlebnis im stationären Handel: Der Verkäufer holt sein iPad heraus und schaut für mich nach, ob die dritte Farbe der Hose noch im Zentrallager vorrätig ist – und das ist sie tatsächlich. „Haben Sie eine Breuninger-Kundenkarte?“, fragt er mich. Dann müsse er jetzt am iPad nur kurz meine Kundennummer eingeben und würde die Hose dann direkt an mich nach Hause liefern lassen – selbstverständlich ohne Versandkosten. Nicht schlecht, denke ich, sowas hat mir bislang noch nie ein Verkäufer angeboten. […]

Zum Artikel
Breuninger vertraut auf MS Dynamics AX

it-zoom: Breuninger vertraut auf Microsoft Dynamics AX (April 2016)

Die Anbindung des Logistikzentrums an das bestehende Filialgeschäft erfordert bei der E. Breuninger GmbH & Co. KG eine flexible Warenwirtschaft in Echtzeit. Auf diese Anforderungen hat das Stuttgarter Fashion- und Lifestyle-Unternehmen gemeinsam mit dem Microsoft-Partner BEDAV eine Antwort gefunden: Die Branchenlösung BE.Fashion auf Basis des ERP-Systems Microsoft Dynamics AX gewährleistet einen einheitlichen, workflowgesteuerten Prozess für die Warenerfassung und -bewegung. […]

Zum Artikel
Shopable Content

etailment: Shopable Content – wo Pure Player noch Nachholbedarf haben (März 2016)

Man nehme guten Content, der eine Geschichte erzählt, reichere diesen mit Produktlinks an, und schon haben die Kunden einen völlig anderen Zugang zu den Produkten des Händlers. In dieser Disziplin müssten Pure-Player ja die Nase vorn haben, schließlich sind sie auf effektives Content Marketing noch stärker angewiesen, als Händler und Ketten, die Marken – und Einkaufserlebnis auch über ihre Läden präsentieren können? […] Breuninger dagegen macht (wieder einmal) alles richtig. Das Magazin ist schnell gefunden und bietet viele Trends und Geschichten, in denen Produktlinks fester Bestandteil sind. […]

Zum Artikel
Mobile Payment

Location Insider: Breuninger: Mobile Payment kommt gut an (Februar 2016)

Mobile first: Breuninger verzeichnet inzwischen eine „hohe vierstellige Zahl“ an Kunden, die Mobile Payment nutzen, teilt der Stuttgarter Modehändler gegenüber Location Insider mit. Das Unternehmen bietet das mobile Bezahlen an all seinen deutschlandweit elf Standorten an. Breuninger hatte seine iOs- und Adroind-App Ende des vergangenen Jahres ohne viel Beachtung der Öffentlichkeit aktualisiert und lässt Nutzer mithilfe eines QR-Codes seitdem auch per Smartphone im Laden bezahlen – zumindest in den eigenen Häusern. [..]

Zum Artikel

Folge uns @Breuninger auf Social Media