Kaufleute für Marketingkommunikation – Zwei Auszubildende berichten von ihrem Alltag im Bereich E-Commerce

Vanessa und Luca sind Auszubildende im Ausbildungsbild Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation und seit 2016 beziehungsweise 2017 bei uns im Unternehmen. Im Rahmen ihrer dualen Berufsausbildung verbringen die beiden, neben vielen ebenfalls spannenden Bereichen bei Breuninger, ein halbes Jahr in unserem Digital-Team. In dieser Zeit lernen sie verschiedene Stationen in unserem Team, wie zum Beispiel das Online und Performance Marketing oder das Social Media Team, kennen.

 Vanessas Zeit im Bereich „Online und Performancemarketing“

Als Teil des Online und Performancemarketings bekam ich die Möglichkeit, mich in viele Themengebiete gleichzeitig einzuarbeiten. An zwei Tagen der Woche durfte ich das SEA-Team (Steuerung des Suchmaschinenmarketings) unterstützen. Von der Erstellung von Google AdWords-Kampagnen bis hin zur Sitelink-Optimierung bekam ich einen Einblick in die Welt der Online-Anzeigen. Auch wie Gutscheine für Online-Sales und Werbung auf Facebook erstellt werden, wurde mir ausführlich gezeigt. Die, in der Weihnachtszeit stattfindenden Aktionen, welche auf der News-Seite auf www.e-breuninger.de bespielt wurden, durfte ich mittels eines Programms aktuell halten. Rückblickend kann ich nun Zusammenhänge viel eher nachvollziehen, zum Beispiel, warum man manchmal Werbeanzeigen zu sehen bekommt, welche andere Personen wiederum nicht ausgespielt bekommen. Außerdem empfand ich es als unheimlich interessant, wie Marketing im stetig wandelnden Online-Bereich funktioniert.


Mein „Abteilungs-Highlight“:

Ein Projekt, bei welchem ich mein persönliches Gespür für Online Marketing beweisen konnte, war die selbstständige Erarbeitung von Optimierungsvorschlägen für die Breuninger Unternehmenswebsite. Diese durfte ich am Ende meiner Zeit in Form einer Präsentation vortragen. Hierfür analysierte ich insbesondere Karriereseiten verschiedener Wettbewerber und überlegte mir, welche Tools für die Breuninger Karriere sinnvoll wären und welche man umsetzen könnte. Als Fazit erstellte ich eine kleine Wettbewerbsmatrix, in welcher ich die aktuelle Breuninger Seite mit denen der Wettbewerber auf Qualität der Inhalte und der Darstellung verglich.

 

Lucas Zeit im Bereich „Social Media“

Dass hinter Social Media nicht nur das Posten von Beiträgen bei Facebook oder Bildern auf Instagram gehört, habe ich im Social Media Team gelernt. Im Team wurde ich super freundlich aufgenommen und habe sofort ein eigenes Aufgabengebiet, das Community-Management auf allen Kanälen, zugewiesen bekommen. Neben den täglichen To-do’s, wie Community-Management oder Reporting, bekommt man Einblicke in viele weitere Aspekte des Social Media Managements. Besonders interessant fand ich zu sehen, wie Social Media Beiträge die Performance von Artikeln aus dem E-Shop beeinflussen.


Mein „Abteilungs-Highlight“:

In meiner Zeit als Teil des Social Media Teams fiel auch der VOGUE loves Breuninger Event-Tag. Passend zu diesem Event veranstalteten wir eine „Goodie Bag Hunt“. Bei dieser „Goodie Bag-Jagd“ handelte es sich um ein Instagram-Gewinnspiel, welches ich mit vorbereiten, am Event-Tag betreuen sowie nachbearbeiten konnte. Dazu gehörte beispielsweise das Erstellen von Instagram-Beiträgen zum Bewerben des Gewinnspiels (Fotoproduktion und Texten) sowie auch das hausinterne Abstimmen der Gewinne.

2018-01-30T16:37:10+00:00