Mein Tag als Content Manager Schuhe/Accessoires

Timna ist Content Manager für Schuhe, Accessoires und Lederwaren und ebenfalls in unserem Category Merchandising Team. Sie hat bereits ihr duales Studium hier bei uns absolviert und dabei viele unterschiedliche Abteilungen gesehen. In diesem Beitrag erzählt sie uns, wie ein typischer Arbeitstag bei ihr aussieht.

Mein Tagesablauf als Content Manager

8:00 Uhr:
Ich mache mich auf den Weg zur Arbeit und hole mir noch schnell meinen morgendlichen Kaffee. Die Bahn hält direkt vor Breuninger- wie praktisch!

8:30 Uhr:
Wie jeden Morgen checke ich meine Mails und die Umsätze des vergangenen Tages. Außerdem schaue ich mir die neusten Artikel im Online-Shop an. Dieser Überblick ist die beste Grundlage für den neuen Arbeitstag.

9:30 Uhr:
Nun steht ein Meeting mit dem Einkaufsbereich Damenschuhe an. Hier besprechen wir die aktuelle Umsatzentwicklung und wie wir diese pushen können. Zudem bereiten wir gemeinsam den anstehenden Ordertermin in München vor, bei dem ich dem Einkäufer beratend zur Seite stehe. Wir schauen uns die Performance der vergangenen Kollektion an und besprechen die Trendthemen der neuen Saison.

10:30 Uhr:
Mein Telefon klingelt, ein Lieferant ruft an. Er stellt mir eine neue Marketingaktion vor: beim Kauf eines Schuhs seiner Marke erhält der Kunde ein passendes Armband als Geschenk dazu. Das Angebot hört sich vielversprechend an und wir besprechen, wie wir die Aktion online vermarkten können.

12:00 Uhr:
Jetzt ist Mittagspause! Zusammen mit meinen Kollegen geht’s in unsere Breuninger Kantine.

13:00 Uhr:
In zwei Wochen bringen wir unser halbjährlich erscheinendes Breuninger Print-Magazin heraus. In dem Magazin sind Web-Codes für unseren Online-Shop abgedruckt. Meine Aufgabe ist es sicherzustellen, dass jeder Artikel den richtigen Web-Code erhält und die Ware zum Erscheinungsdatum rechtzeitig online geht. Dafür arbeite ich eng mit der Content Production zusammen, die für Bild und Text zuständig ist.

15:00 Uhr:
Passend zu dem Breuninger Print-Magazin versenden wir einen E-Mail Newsletter an unsere Kunden. Dazu wähle ich Highlight-Artikel aus dem Magazin aus und gebe diese an das Newsletter Team weiter. Bevor der Newsletter versendet wird, bekomme ich ihn noch einmal zur Freigabe.

16:00 Uhr:
Um über alle Kanäle ein einheitliches Bild zu erzeugen, bewerben wir das Print-Magazin in unserem Online-Shop. Dafür bietet sich die Startseite an. Ich suche passendes Bildmaterial heraus und gebe meine Vorgaben an die Grafik Abteilung weiter, wo nun der finale Banner erstellt wird. Bevor ich den Banner live stelle, überlege ich mir eine ansprechende Headline.

18:00 Uhr:
Mein Arbeitstag ist nun geschafft. Um den restlichen Abend ausklingen zu lassen, gönnen meine Kollegen und ich uns einen Feierabend-Drink in der Fou Fou Bar.